Willkommen auf der Webseite des Berliner Studentenvereins ...

Unsere neue Webpräsenz ist in Arbeit. Sie können aber hier schon einige Informationen über den Verein erhalten. Gegründet wurde der Berliner Studentenverein im Jahr 1996 von muslimischen Studenten in Berlin. Der Gedanke die individuellen und gesellschaftlichen Verantwortlichkeiten zu kennen, welches im Islam tief verankert ist, hat diese Studenten dazu bewegt einen Beitrag zur Gesellschaft in Form von Bildung zu leisten. Diese hat sich in der Vereinsgeschichte in zwei Bereiche aufgeteilt. Erstens, der Nachhilfe und zweitens das Angebot für Studenten und angehende Studenten.

Die Nachhilfe wird angeboten für Schüler von der 3. Klasse bis zum Abitur. Dabei werden hauptsächlich die Hauptfächer angeboten. Neben dieser Nachhilfe gibt es noch Extrakurse für die MSA- Vorbereitung oder die Abiturkurse.

Das Angebot für Studenten bildet sich aus Beratung, Seminare, Podiumsdiskussionen, Lesezirkeln uvm. Das Ziel ist Studenten dabei zu unterstützen sich selbst ihre Meinung zu verschiedenen Themen zu bilden. Die Bildung oder Selbstbildung soll nicht nur in der Universität, sondern auch außerhalb der Universität stattfinden. Vor allem wird das kritische Hinterfragen versucht an die Studenten weiterzugeben.

Die Organisation des Berliner Studentenverein e.V.'s wird durch einen ehrenamtlich tätigen Vorstand durchgeführt.